Dominik Peschke
Beratung, Coaching & Kommunikation

 

Rehabilitation von Mobbing-Betroffenen

Zusammenarbeit

 

Wer von Mobbing betroffen ist, hat den unbedingten Wunsch in der Organisation möglichst vollständig rehabilitiert zu werden.
Um die vollständige Rehabilitation von Mobbing-Betroffenen in der Organisation zu ermöglichen ist ein sehr umfassendes Vorgehen notwendig. Hierfür muss auch die unbedingte Unterstützung dazu bei der Leitungsspitze der Organisation vorhanden sein.

Ein Teil des Rehabilitationsprozesses kann durch die sog. Täter-Opfer-Aussöhnung erfolgen. Voraussetzung ist hierfür ist die Bereitschaft des Mobbers (Täter) an der Rehabilitation mitzuwirken. In diesem Fall kann eine besonders nachhaltige Rehabilitierung stattfinden.

Die Rehabilitierung kann in einem geordneten Prozess, der die ganze Organisation einbindet, stattfinden. Hierfür haben u. a. Prof. Heinz Leymann oder auch die Müncher Mobbing-Beratung entsprechende Vorgehensweisen beschrieben. Ziel ist es dabei, das schleichende Gift aus entstandenen Vorurteilen, Mythen und Gerüchte, die sich über das Mobbing-Betroffene während des Mobbings gebildet haben, zu entkräften, zu wiederlegen und im besten Fall aufzulösen. Wenn das ganze aus einem schleichenden Konflikt entstanden ist, können auch gegenseitige Feindbilder entstanden sein; auch diese gilt es abzubauen.
In sehr kleinen Organisationen oder Teams kann die Rehabilitierung auch durch Team-Coaching/Team-Supervision erfolgen. In diesem Rahmen von Coaching/Supervision können ebenfalls negative Mythen über das Mobbing-Betroffene im Team ihre Bedeutung verlieren, eine eventuelle emotionale Polarisierung des Teams wieder aufgelöst und die Zusammenarbeit verbessert werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.