Seminar "Wertschätzende Kommunikation im beruflichen Alltag"Dozent mit Tafel

 

Inhalt und Ziel

Viele Arbeitnehmer beklagen zu wenig Wertschätzung für sich und für ihre Arbeit von Ihren Vorgesetzten. Wertschätzung ist dabei die wichtigste Zutat für eine langfristig gelingende Beziehung und erfolgreiche Zusammenarbeit. Dies gilt auch für die Kommunikation mit Kunden, Bürgern und Kollegen.
Die eigene Kommunikation beeinflusst dabei die innere Haltung und die innere Haltung beeinflusst die eigene Kommunikation. 

Was ist wertschätzende Kommunikation und wie kann man diese erlernen und trainieren?

Inhalt dieses dieses Seminar ist:

  • Schärfung der eigenen Wahrnehmung
  • Emotionale Selbststeuerungsmöglichkeiten
  • Wirkungsvolle Methoden der Gesprächsfühung
  • Feedback-Methoden
  • Reflexion der eigenen Werte
  • Ziel und Ressourcenorientierte Kommunikation

Sie erlernen dabei u. a. Techniken des Neurolinguistischen Programmierens (NLP) als auch Elemente der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg.

Ziel ist es, sowohl eine gelingende und empathische Kommunikation kennen damit eine wertschätzende Haltung für den Alltag einzuüben.

Dauer 3 Tage